H0 EoW Laterne beidseitig beleuchtet

Availability:

Nicht vorrätig


16,99 

Lieferzeit: 1 Woche

Nicht vorrätig

EOW Weichenlaterne mit Schlagschalter.

  • Maße:
    Gesamthöhe ohne Fuß: 11,5mm
    Schirm 4x4x2,5mm

 

Eine elektrisch ortsgestellte Weiche oder EOW ist eine elektrisch angetriebene Eisenbahnweiche, die nicht von einem Stellwerk, sondern vom Weichenort aus bedient wird. EOW sind das moderne Äquivalent zur Handweiche und werden hauptsächlich in Gleisanlagen eingesetzt, in denen nur frei rangiert wird. Die für Zug- und Rangierfahrstraßen notwendigen Fahrstraßenverschlüsse und Fahrstraßenfestlegung fehlen meist.[1]

Nicht verwechselt werden dürfen EOW mit Weichen im Nahbedienbereich. Diese sind nur vorübergehend vor Ort bedienbar und können bei ausgeschaltetem Nahbedienbereich in Fahrstraßen eingebunden werden.

Die Bedienung elektrisch ortsgestellter Weichen erfolgt typischerweise an vorgezogenen Bedienstellen über sogenannte Schlagtaster, auch Grobhandtaster genannt. Dies sind große Taster ähnlich Not-Aus-Schaltern oder den Buzzern bei Quizshows. Diese sind vor der Weiche an der Strecke so auf Ständern montiert (oft mehrere Taster in verschiedenen Höhen), dass sie durch das Seitenfenster oder vom Rangiertritt eines langsam vorbeifahrenden Triebfahrzeuges aus betätigt werden können. Vereinzelt werden die Schlagtaster auch direkt an der Weiche angebracht. Alternativ können EOW durch eine Stelltafel im Gleisbereich vom Rangierbegleiter oder Triebfahrzeugführer gestellt werden. Dies bietet den Vorteil, dass mehrere Weichen von einem Ort aus gestellt werden können und die Geschwindigkeit nicht vor jeder Weiche verringert werden muss.

Kategorie:
Gewicht 0.2 kg